Medizinische Kleintierklinik der LMU München nimmt Hightech-Gerät zur Behandlung krebskranker Hunde und Katzen in Betrieb

31. März 2011 von Marco Glas
Klinikleiterin Katrin Hartmann und Oberarzt Johannes Hirschberger

Klinikleiterin Katrin Hartmann und Oberarzt Johannes Hirschberger

Krebskranke Hunde, Katzen und andere Kleintiere können sich ab heute in der Medizinischen Kleintierklinik der Ludwig-Maximilians-Universität München einer modernen Strahlentherapie unterziehen. Über zwei Millionen Euro kostete die neue Strahlentherapie-Einheit zur Behandlung von Tumoren, für die extra ein Strahlenbunker mit zwei Meter dicken Wänden gebaut werden musste. Herzstück der Anlage ist ein Linearbeschleuniger, eines der fortschrittlichsten Geräte der tiermedizinischen Onkologie. Damit lassen sich Tumore präzise darstellen und anschließend unter weitestgehender Schonung des umgebenden Gewebes gezielt und kontrolliert bestrahlen.


Moderne Strahlentherapie zur Behandlung von Tumoren bei Tieren

Prof. Johannes Hirschberger, Leiter der Onkologie der Medizinischen Kleintierklinik der LMU München, stellte die neue Strahlentherapie-Einheit gemeinsam mit Oberärzten anderer Fachgebiete und Klinikleiterin Prof. Katrin Hartmann vor. Der Strahlenbunker mit dem Linearbeschleuniger ist dabei nur ein Teil der Einrichtung, zu der außerdem mehrere Funktions- und Behandlungsräume gehören. Mithilfe der fortschrittlichen Funktionen sollen Hunde und Katzen mit verschiedenen Tumoren der Haut, Unterhaut, Mundhöhlen, Nasen- und Nebenhöhlen und des Gehirns behandelt werden.

“Das Gerät bietet aber auch eine bessere Möglichkeit als bisher, bösartige Geschwulste in den Gliedmaßen zu behandeln”, erklärte Prof. Johannes Hirschberger. “Wir können die Tumoren jetzt zusätzlich zu einer weiträumigen chirurgischen Entfernung prä- oder postoperativ bestrahlen. Das ist für unsere Kleintierpatienten eine hervorragende Chance, diese Erkrankung ohne Amputation zu überstehen.”

Kontaktdaten und weitere Informationen zur Strahlentherapie

Medizinischen Kleintierklinik der LMU München
Veterinärstraße 13
80539 München

Telefon: 089 2180-2650
E-Mail: strahlentherapie@medizinische-kleintierklinik.de

Posted in Tiere


(comments are closed).


 Subscribe in a reader