paperdogs berichtet vom Bavaria Dog 2010 in München

3. August 2010 von Marco Glas

Hundefussball mit den Border Collies of Cleverland

Wie am Freitag angekündigt war paperdogs am Sonntag auf dem Bavaria Dog 2010. Fressnapf hatte gemeinsam mit über 60 seiner Partner von 10 bis 18 Uhr in den Olympiapark München geladen. Auf einer ca. 10.000 Quadratmeter großen Fläche am Olympiasee erlebten laut Veranstalter mehr als 15.000 Besucher tolle Shows und Vorträge. paperdogs fotografierte beim 1. Bavaria Dog in München für Fressnapf die “gelungene Premiere”, wie Günter Arndt, Inhaber der Münchner Fressnapf-Märkte und Mitorganisator des großen Events, fand.

Yvo Antoni und Jack Russell Terrier PrimaDonnapaperdogs spricht mit den prominenten Gästen

Yvo Antoni und Jack Russel Terrier Hündin PrimaDonna waren für zwei Auftritte auf dem Bavaria Dog in München extra aus Köln angereist. Die Gewinner der RTL-Talentshow “Das Supertalent” begeisterten die Zuschauer mit akrobatische Einlagen und Kunststücken. Nach seinen Auftritten verriet uns Yvo Antoni, den wir vor mehreren Wochen für das Schweizer Hundemagazin interviewten, dass er bereits am Abend zuvor fleißig Autogramme vorgeschrieben hatte, um seine Fans bei der Autogrammstunde nicht zu lange warten zu lassen.

Am Stand der Tiertafel Deutschland e.V. trafen wir die ehemalige holländische Schönheitskönigin und Autorin Claire Fisher und Schauspieler Günther Kaufmann, die ihr Hörbuch auf dem Bavaria Dog präsentierten. “Die Tiertafel Deutschland e.V. bat mich vor zwei Jahren, Patin zu werden. Da dachte ich mir, ich muss noch etwas mehr machen und habe mir die Geschichte von Sammy und Floris ausgedacht”, sagte Claire Fisher. Günther Kaufmann, bekannt als Bösewicht “Der schreckliche Sven” aus dem Film “Wickie und die starken Männer” erzählt in dem Hörbuch die Geschichten von Pudeldame Floris und Straßenhund Sammy. “Spannende Geschichten, schöne Geschichten für Jung und Alt”, sagte Kaufmann.

Präsentierten ihr Hörbuch: Autorin Claire Fisher und Schauspieler Guenther KaufmannMichaela Köhler, die Leiterin der Tiertafel-Ausgabestelle München, war über den Andrang am Stand sehr glücklich, für den die beiden Prominenten Gäste sorgten. Und auch darüber, dass das Autorenhonorar von Claire Fisher an die Tiertafel geht. “Wir sind sehr froh darüber, dass Claire Fisher das Buch geschrieben und mit Günther Kaufmann vertont hat, um für uns Spenden zu sammeln. Das ist für uns etwas ganz besonderes”, sagte Köhler.

Schäferhund-Riesenschnauzer-Mix Jessie wird Bavaria Dog 2010

Beim Casting zum Bavaria Dog 2010 versuchten sich 80 Teilnehmer für das Finale zu qualifizieren. Die zehn gesündesten, freundlichsten und originellsten Hunde schafften den Sprung ins Finale. Dort präsentierten sie sich einer dreiköpfigen Jury um Yvo Antoni, die sich die Entscheidung nicht leicht machte. Den Titel “Bavaria Dog 2010″ gewannen Christin Schulz aus Puchheim und Schäferhund-Riesenschnauzer-Mischling Jessie, die vor allem durch ihre Gelassenheit und ihr originelles Aussehen überzeugte.

Gewinnerin Christin Schulz und Juror Yvo Antoni mit Jessie, der Bavaria Dog 2010 wurde“Jessie ist ein ganz besonderer Hund. Nicht nur, weil sie mit einem stehenden und einem hängenden Ohr wie ein Plüschtier aussieht, sondern auch, weil sie entspannt und gelassen ist – auch, wenn zum Beispiel eine Horde kreischender Kinder um sie herum steht oder wenn unsere junge Katze ihren Schwanz angreift und das total lustig findet”, sagte Christin Schulz.

Hunde-Fußball, eine neue Hundesportart und jede Menge Vorträge

Auf der Aktionsfläche boten Hundetrainer und Hundesportler beim Bavaria Dog ein buntes Programm. Die Border Collies of Cleverland spielten mit einem riesigen WM-Ball Hunde-Fußball. Hundetrainerin Mica Köppel von der Hundeschule Mc Wolfi präsentierte auf dem Bavaria Dog ihre neue Hundesportart JAD-Dogs, die Longierarbeit, Agility und Dogdance miteinander verbindet. Beim Flyball-Turnier “Bavaria Dog Cup” ging es ebenfalls zur Sache. Die Hunde der “Wiesner Flyball Junkies” nahmen die Hürden am schnellsten und sicherten sich damit den Titel.

Hunde- und Wolfsexperte Günther Bloch hielt auf dem Bavaria Dog Vorträge über Kommunikation unter Hunden, Wolf und Mensch sowie Regeln und Nicht-Regeln für Hunde im Haus. Und auch über Homöopathie für Tiere, Tierkinesiologie und Zahnpflege beim Hund konnten sich die Besucher auf dem Bavaria Dog informieren. “Mit dem Bavaria Dog wollten wir für Unterhaltung sorgen und Hundehaltern wertvolle Ratschläge mit auf den Weg geben”, sagte Günther Arndt von Fressnapf. Das ist den Veranstaltern bei der Premiere von Bavaria Dog gelungen. Deshalb geht es nächstes Jahr auch in die zweite Runde, wie Arndt noch am selben Tag bekannt gab. Auch wir hatten auf dem Bavaria Dog 2010 viel Spaß und kommen im nächsten Jahr gerne wieder!

Bildergalerie Bavaria Dog 2010

Flyball-Turnier "Bavaria Dog Cup" Hundeclownerie mit der Filmtierschule Schwender Die Wiesner Flyball Junkies: Gewinner Bavaria Dog Cup Erhielten eine Spende von Eukanuba: Rettungshundestaffel des Bayerischen Roten Kreuzes

Posted in Tiere


(comments are closed).


 Subscribe in a reader